ALFA im Rat von Bergisch Gladbach und im Kreistag wird zu „mitterechts/LKR“

Die ALFA-Fraktion im Stadtrat von Bergisch Gladbach und die ALFA-Gruppe im Rheinisch-Bergischen Kreistag haben sich im Januar 2017 umbenannt. Der neue Fraktionsname im Stadtrat lautet in voller Länge „mitterechts/LKR-Fraktion für Bergisch Gladbach“. Im Kreistag ist die neue Bezeichnung dementsprechend „mitterechts/LKR-Gruppe im Rheinisch-Bergischen Kreistag“.

Die Namensänderung erfolgt als Konsequenz aus einer Einigung der Partei ALFA mit einem Verein gleichen Namens. Aus ALFA wurden damit die „Liberal-Konserverativen Reformer“ (kurz: LKR).

Der Fraktionsvorsitzende und Gruppensprecher Torsten Jungbluth erläutert den neuen Namen: „In Deutschland existiert ein massiver Bedarf nach einer Partei rechts von der CDU. Diese Partei sollte einmal die AfD werden, die nach hervorragendem Start allerdings Mitte 2015 einen Kurs eingeschlagen hat, der wohl kaum zur Lösung der gegenwärtigen politischen Probleme beiträgt. In der Folge ist zwischen CDU und AfD eine große Lücke entstanden, zumal die Linksorientierung der CDU unvermindert fortschreitet.
Im Rheinisch-Bergischen Kreis steht die LKR für eine Kombination aus liberaler und konservativer Politik, die in prägnanter Form als „Mitte-Rechts-Politik“ bezeichnet werden kann. Es ist eine Politik, die klassisch liberal ist und deshalb bspw. niemals den Bruch der europäischen Verträge im Zusammenhang mit der missglückten Euro-Rettung zugelassen hätte. Und es ist eine Politik die konservativ ist und deshalb unter anderem keine Migrationsexperimente durch willkürliche Grenzöffnungen begonnen hätte. Im Gegensatz zur AfD werden wir aber nicht durch übertriebene „Anti-Haltungen“ oder teilweise gar Phobien getrieben. Wir haben Respekt vor allen Mitmenschen, die dasselbe von sich behaupten können und laden Sie zu uns ein, wenn sie sich politisch engagieren wollen. Wer sich in anderen Teilen des demokratischen Spektrums engagiert, ist nach wie vor zum Diskurs aufgefordert.
Wir schließen die Lücke zwischen CDU und AfD und bringen das in unserem Fraktions- bzw. Gruppennamen klar zum Ausdruck.“

Wie eine entsprechende Politik auf kommunaler Ebene aussieht, werden Fraktion und Gruppe zukünftig auf ihrer Homepage (mitterechtslkr.de), in ihren Bürgersprechstunden und auf ihren Informationsveranstaltungen erläutern.

www.mitterechtslkr.de

PM: ALFA im Rat von Bergisch Gladbach und im Kreistag wird zu „mitterechts/LKR“
Markiert in:                    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.